Claudia Wirz

Das Sprachlabor

Atelier für Publizistik, Recherche und Sprache

Über mich:

Ich bin heute freie Journalistin und Autorin. Bis Mitte 2016 war ich über 20 Jahre lang Redaktorin bei der Neuen Zürcher Zeitung. Mein journalistisches Portfolio umfasst ein breites gesellschafts- und wirtschaftspolitisches Spektrum und zeichnet sich durch eine konsequent liberale Betrachtungsweise aus. Auch als Referentin beschäftige ich mich vorwiegend mit Ordnungspolitik und dem Verhältnis zwischen Bürger, Wirtschaft und Staat. Als Buchautorin mit einem besonderen Interesse für historische Zusammenhänge habe ich mich auf Biografien und Unternehmens- und Verbandsgeschichten spezialisiert. Zudem bin ich als Dozentin für journalistisches Schreiben und Medienarbeit tätig. Ich bin Mitglied bei der Schweizerischen Orthographischen Konferenz SOK. An der Universität Zürich habe ich Sinologie und politische Wissenschaften studiert.